header Kita St. Martin

Eine wertschätzende Zusammenarbeit zwischen uns als Kindergarten und Ihnen als Eltern ist uns besonders wichtig. Sie ermöglicht es uns gemeinsam, ideale Entwicklungsbedingungen für Ihr Kind zu schaffen und die notwendigen Weichen zu stellen, sodass Ihr Kind seinen eigenen Weg in unserer Einrichtung und darüber hinaus gehen kann.

Wir wollen Sie als Eltern in ihrer Verantwortung unterstützen und stärken. Gemeinsam wollen wir mit Ihnen als Familie Verantwortung für folgende Ziele tragen:

Wir begleiten Sie und Ihre Familien bei den Übergängen Ihres Kindes

Besonders bei der Eingewöhnung in die Krippe, in den Kindergarten und beim Schuleintritt ist es uns wichtig, Ihr Kind optimal auf das Neue, das Unbekannte, vorzubereiten und zu stärken. Dies tun wir z. B. durch folgende Maßnahmen:

  • Anmeldegespräch, Besichtigung des Hauses, Informationen über die Einrichtung
  • Aufnahmegespräch, Austausch über den Ablauf der Eingewöhnung
  • Schnuppertag
  • Informationsabend/Nachmittag
  • Infomaterial
  • Gespräche mit den Erzieherinnen
  • Beratung über die Schulfähigkeit des Kindes
  • Kooperationskalender in Zusammenarbeit mit der Grundschule
  • Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den ersten Klassen (Schnupperschulstunde, Vorlesetag, gem. Ausflug o. ä.)

Wir tauschen Informationen aus

  • Tür- und Angelgespräche
  • Entwicklungsgespräche
  • Pinwand vor der Gruppentüre
  • Informationen an der Glaswand und Flip-Chart
  • Info-Point (Elternecke im Eingangsbereich)
  • Elternveranstaltungen
  • Elternumfragen
  • Elterncafe, bzw. -Frühstück
  • Elternbriefe
  • Newsletter
  • Hospitation
  • Dokumentationen über unsere Aktionen mit den Kindern

Wir stärken die Erziehungskompetenz

  • Elterngespräche und Feedback an die Eltern
  • themenbezogene Elternabend
  • Bestätigung der Eltern
  • Wir beraten und vermitteln Fachdienste
  • Entwicklungsgespräche mit Beratung über weiteres Vorgehen
  • Zusammenarbeit mit der mobilen sonderpädagogischen Hilfe
  • Vermittlung von Fachdiensten, Hilfen, Anlaufstellen – wenn es von der Familie gewünscht wird
  • Fachdienste können auch in unserem Haus das Kind fördern

Wir lassen Familien (sich) mit beteiligen

  • Elternbeirat
  • Elternumfragen
  • Elternaktionen, Mithilfe bei Festen oder anderen Aktionen (schafft gute Kontakte und wird von uns und anderen Eltern sehr begrüßt
  • Elternnachmittage in den Gruppen

Wir möchten unsere Angebote für Eltern stets weiterentwickeln

Für Wünsche, Anregungen und Ideen von Seiten der Familien sind wir jederzeit offen.

­