header Kita St. Martin

Jeder kann St. Martin sein! In diesem Jahr unterstützen wir die Aktion "Meins wird deins". Es geht darum, Kleidung nach dem Vorbild des Heiligen Martin zu teilen. 

Der Namenstag unseres Kindergartens und damit ein wichtiger Höhepunkt in unserem Kindergartenjahr steht wieder bevor: St. Martin! Das wollen wir natürlich auch dieses Jahr gebührend feiern! Wenn auch etwas anders wie sonst...

In diesem Jahr gab es für unsere Vorschulkinder ein Abschiedsfest der besonderen Art.

So lautete das Motto unseres Abschlussgottesdienst in unserem Außengelände, den Pfarrer Borawski mit uns feierte. Diesmal konnten leider nur die „Schlauen Füchse“ und deren Eltern daran teilnehmen. Doch es gab auch noch weitere Abschiedfeiern in unsrem Hause!

Leider konnten wir in diesem Jahr mit den Vorschulkindern keine Exkursionen mehr unternehmen. Aber wir konnten mit Corona-bedingten Maßnahmen „Besuch“ im Außengelände empfangen.

Unser „Naschgarten“ lädt die Kinder  wieder ein, sich daran zu bedienen.

Gemeinsam mit dem Bund Naturschutz Würzburg ließen wir die Kinder in die Welt der Schmetterlinge eintauchen. Ein spannendes Programm, bei dem die Kinder die Vielfalt unserer heimischen Schmetterlinge kennen lernen durften, fand an einem Aktionstag in unserem Garten statt.

Dies ist ein Projekt für unsere „Schlauen Füchse“, bei dem sich die Kinder spielerisch mit der Welt der Zahlen auseinandersetzen.

Alle Vorschulkinder dürfen nun wieder in den Kindergarten kommen, um die letzten Wochen vor dem Schulanfang noch gemeinsam zu verbringen.

Nach 2 Jahren Pause, die wir wegen der Auslagerung imns Haus der Begegnung einlegen mussten, können wir nun endlich wieder Salat und Gemüse in unserem Hochbeet pflanzen!

Unser Steinebemalen hat so viel Anklang gefunden! Vor Kurzem gestalteten die Kinder in der Notbetreuung nun als Steine bemalte Glückskäfer. Diese werden wir ins Seniorenheim St. Hedwig bringen, um allen Bewohnern eine kleine Freude zu machen. Besuch können Sie ja leider zur Zeit kaum Besuch empfangen!

Wir freuen uns, das wir mit dieser Aktion hoffentlich ein kleines, freudiges Lächeln auf die Lippen der Seniorenheimbewohner zaubern können!

Auch wir müssen wichtige Hygienneregeln beachten und diese mit den Kindern in unserer Notbetreuung einüben. Durch Bilder, Lieder und Geschichten erklären wir kindgerecht die neuen Verhaltensregeln, die Corona leider mit sich bringt.

Nachrichten

Unser Martinsfest

In diesem Jahr feierten wir wieder nur in den einzelnen Gruppen mit Martinspunsch, Martinsbrötchen und Martins-Gänsen..

Unser traditionelles Kartoffelfeuer

Dieses Jahr hat es endlich wieder stattfindne können! Wie wunderbar!

Herbstzauber in unserem Garten

Der Herbst ist da und hält auch bei uns Einzug!

­