header Kita St. Martin

Traditionell haben wir wie in jedem Jahr nach den bunten Faschingstagen am Mittwoch Morgen unsere Luftschlangen verbrannt und den Kindern so verdeutlicht:
Der Fasching ist vorbei. Es beginnt die Fastenzeit.

In einem kleinen Wortgottesdienst, den wir in diesem Jahr leider in jeder Gruppe für sich feiern mussten, legten wir mit 40 Steinen einen Weg zur Ostersonne.

Ein Stoppschild begleitet uns nun durch die Fastenzeit und hilft uns bei der Vorbereitung auf das Osterfest:

Es sagt uns:
„Stopp! Bleib stehn! Denk nach!
– Was kann ich anders machen?
– Wo kann ich Gutes tun?“

Das Kreuz erinnert uns an Jesus. Wir spielten mit unserem Körper ein Kreuz und malten später ein Aschenkreuz und sangen „Seht das Zeichen, seht das Kreuz es bedeutet Leben!“

 

Nachrichten

Unser Martinsfest

In diesem Jahr feierten wir wieder nur in den einzelnen Gruppen mit Martinspunsch, Martinsbrötchen und Martins-Gänsen..

Unser traditionelles Kartoffelfeuer

Dieses Jahr hat es endlich wieder stattfindne können! Wie wunderbar!

Herbstzauber in unserem Garten

Der Herbst ist da und hält auch bei uns Einzug!

­