header Kita St. Martin

Wegen der früheren Schließung des Kindergartens konnte die eigentliche Weihnachtsfeier am 23.12.2020 nicht wie gewohnt stattfinden. Doch es gab ein gutes, adventliches Alternativprogramm!

So gab es am 16.12. eine Adventsfeier in den jeweiligen Gruppen. Zum Glück waren die Plätzchen schon gebacken – in diesem Jahr hat jedes Kind aus Gründen des Infektionsschutzes seinen eigenen Plätzchenteig bekommen und jedes Kind hat einzeln seine Plätzchen verziert, gebacken und auch in Tütchen gepackt! An unserer Feier konnte somit jedes Kind seine eigenen Plätzchen essen.

Auch die Geschenke für die Eltern sind zum Glück rechtzeitig fertig geworden – jedes Kind konnte sein Geschenk mit nach Hause nehmen. Lediglich das Wichteln untereinander haben wir aufs nächste Jahr verschoben, denn nicht jedes Kind konnte sein Wichtelgeschenk rechtzeitig fertigstellen.
DSogar Weihnachtsgrüße für die Senioren in St. Hedwig haben wir gebastelt!

Ein spontanes Krippenspiel gab es in der Elefantengruppe aber trotzdem – jedes Kind hat dabei eine Rolle: Engel, Schaf, Hund, Hirte, Bote des Kaisers, Bewohner von Betlehem,… oder spielt ein Instrument zur musikalischen Untermalung. Die begehrtesten Rollen sind natürlich Maria, Josef, Esel, Ochse und Stern.

Unser Stern dieses Jahr meinte anschließend allerdings:

“Stern spiel ich nicht mehr – das ist ja ganz schön anstrengend,
wenn der die ganze Zeit da oben am Himmel sein muss!"

Nachrichten

Unser Martinsfest

In diesem Jahr feierten wir wieder nur in den einzelnen Gruppen mit Martinspunsch, Martinsbrötchen und Martins-Gänsen..

Unser traditionelles Kartoffelfeuer

Dieses Jahr hat es endlich wieder stattfindne können! Wie wunderbar!

Herbstzauber in unserem Garten

Der Herbst ist da und hält auch bei uns Einzug!

­